SMARTER OPERATIVER SERVICE
SMART MEASUREMENT
SMARTER OPERATIVER SERVICE
SMART ASSISTANCE
Voriger
Nächster

Systematisches Kundenbeziehungsmanagement

Proaktives Servicemanagement
  • Wartungsplanung und Störungsbehebung beginnen automatisiert, sobald das BHKW Bedarf meldet. Der Kunde wird informiert.
  • Interaktives Ticketsystem
  • Der Meldungseingang wird nachvollziehbar dokumentiert
  • Service Tracking System
  • Info-Plattform erlaubt die Nachverfolgung der Serviceschritte: Planung – Ersatzteilbeschaffung – Service – Abschluss
  • Dynamische Ressourcennutzung

    Verbesserung der Verfügbarkeit durch
  • Interim-Teile um die Anlagen schnell instand zu setzen
  • eine Multisourcing-Datenbank zur effizienten Ersatzteilbeschaffung
  • Dezentralisierung von Außenlagern
  • Bessere Warenverteilung durch ein Netzwerk kleiner Außenlager für Wartungs- & Instandhaltungsteile
  • GIS-Unterstützung zur Koordination von Service-Einsätzen
  • Ein Geographisches Informationssystem ermöglicht den Abgleich der geplanten Route mit allen aktuellen Meldungen
  • Technischer Service 4.0

    Augmented Reality zur Unterstützung von Service-Technikern
  • Geführte Wartung, mit visueller Unterstützung: Schnelle und tiefe Einblicke in die besuchte Anlage sowie hands-free Aktivität möglich. Dadurch sitzt bei Wartung und Störungsbehebung jeder Griff.
  • Informationsintegration von Datenbeständen
  • Konstruktionszeichnungen, R&I-Schemata, Ersatzteilhistorien, Überwachungsdaten, Bauteildokumentationen bei Bedarf sofort vor Augen
  • Verschmelzung von 1st und 2nd level support
  • Vor-Ort-Zugriff auf unterstützende Systeme (Control Center, Datenbanken)